Musikszene im Südosten Österreichs

Musik & Tanz | Zusatzinfo zum Portal SüdostKULTURnetz

Monatsarchive: Oktober 2016

REFRAIN COLOR grooven in Hatzendorf 29102016

Herzliche EINLADUNG und KONZERTANKÜNDIGUNG für das Jazzliebe/Ljubenzen- Konzert von REFRAIN COLOR am Sa, 29. Oktober im Kultursaal Hatzendorf/Fehring (Beginn 19.30),

(World/Jazz)-Musik zum Zuhören und Mitgrooven der 5 köpfigen Band… wird nun durch „groovy Literature“ in steirischer Mundart (=Traditionelles) und Zeitgenössischem- rezitiert von Jörg Klauber bereichert. Der Autor ist der Mundartdichter Klauber…

Siehe Aktuell: http://www.refrain-color.at (Hörprobe)

Line up: Stefan Weiß (Drehleier, Akordeon,) Michi Bergbaur (Posaune, Tuba), Manfred Gutmann (Gitarre) Thomas Klauber (Bass), Mecky Pilecky (Drums& Percussion)

aktuelle Presse:
Pannonische Tipps (Sept./Okt. 2016)
Die fünfköpfige Band ist kein Geheimtipp mehr: Heuer im Herbst werden sie zum vierten Mal beim größten österreichischen grenzüber-schreitenden Festival (Jazzliebe/Ljubezen) auftreten – letztes Jahr spielten sie auf dem Wiener Rathausplatz. Ihre CD wurde in der Ö1-Sendung „Spielräume“ ausführlich vorgestellt.

Die Stücke von Refrain-Color leben und atmen, sie erzählen Geschichten und führen den Hörer in ferne akustische Welten, die wohl farbenfroher kaum sein könnten. Trotz der nicht von der Hand zu weisenden Komplexität der Kompositionen, erklingen diese erfreulicherweise dann doch sehr gefällig. Ein kunstvoller Spagat, dessen Ergebnis sowohl den Kopf, wie auch die Seele anspricht. (mt-Musikinformationscenter- Austria )

Ö1 (Renate Burtscher): „Stellen sie sich einen so richtig verregneten Samstag Nachmittag vor, mies drauf, die Stimmungsspirale bewegt sich eindeutig abwärts, dann hätte ich einen Verbesserungsvorschlag: Refrain-Color auflegen, Schuhe ausziehen, Bodenkontakt suchen und sich von der Musik in alle angebotenen Richtungen tragen lassen, mitschwingen, mitgrooven. Es funktioniert – ich hab’s mit Erfolg probiert!“

Refrain Color groovy_literature.jpg

Wir danken der Künstlerin und Biobäuerin Renate Holler für die Termininformation!

Schwere Kost, packend zugleich

Schuberts Liederzyklus „Die Winterreise“ im Kulturforum Eberau hervorragend interpretiert

Am 1. Oktober 2016 wurde ein Konzert nachgeholt, das wegen einer Erkrankung verschoben werden musste. Trotz eines gesundheitlichen Handicaps, diesmal des Sängers, war der musikalische Abend im Kulturforum Eberau ein großartiges Ereignis.

Jaan Karl Klasmann, Sänger und Stimmtherapeut, überzeugte als Bassbariton mit seiner Interpretation des anspruchsvollen Liederzyklus, bestehend aus 24 Liedern von Franz Schubert. Den Klavierpart übernahm Sylvia Bruckner, auch bestens bekannt als Jazzmusikerin.

img_2750

Hier noch zwei Terminhinweise für MusikerInnen:

7. Oktober 2016, 20:00 Uhr

Open Blues Session

im Gasthaus Stelzmayer in Güssing, 7540 Güssing, Marktplatz 4

image001.jpg

Kontakt: http://www.arthurfandl.at

BLUESSEMINAR im Mai 2017

das nächste bluesseminar gibt es wieder im mai:

24. -28. mai 2017

anmeldung jederzeit möglich.anreise am vorabend empfohlen.

details bei: limmitationes/Udo Preis

Hier ein Foto von der Open Blues Session am 7. 10.2016 in Güssing

IMG_3623.JPG